Leidinys

Išsaugoti
Apie leidinį

Customsdigital -
t
he online magazine for digitization of the customs world

Our vision - revolutionize the customs world and make IT easy to understand for customs experts

Acting on our own initiative, with a passion for customs, and a fascination with digitization, we developed the Customsdigital project.

Perhaps you recognize the following situation, when you as a customs professional speak to an IT expert. Suddenly there are terms being used that might as well be another language. API, crawling, backbone, BinHex, IOT, just to mention a few. And then the thought: “It’s all Greek to me”.

In the same way, you regularly come across buzzwords, like artificial intelligence, blockchain, and “in future, everything will be automated”. You then go to the office and print out documents to type up the customs declaration, and realize that the dream is still far from reality.

Why Customsdigital?

“Thanks to a broad scope of application, what may sound complex at first is actually fascinating. As customs experts who are familiar with the UCC and regulations, Customsdigital aims to bring us a step closer to the issue of digitization, explaining it, and stimulating ideas for our own projects.”

To put it simply, we want to bring together two “nerds” who need each other. To this end, we look forward to many interesting suggestions, as well as people who are keen to support the project and share their knowledge.

If you want to know more about Grenzlotsen and the team behind it, feel free to get in touch.

Contacts

Customsdigital is a trademark of
Grenzlotsen GmbH
Spitalgasse 15
D-71083 Herrenberg
Germany

+49 70 32 37 09 980
hello@customsdigital.de 

Naudojimo sąlygos

https://www.customsdigital.de/en/terms 

Dear reader,

Welcome to the fourth edition of Customsdigital.

In this edition we deal with the topics of innovation, digital filing and the new system for customs clearance of small consignments.

What do the customs sector and our daily work have to do with innovation? We are not reinventing the law, at least not in our daily work. But if we take a closer look, we can find many innovations. Not all of them will revolutionise customs tomorrow, but they may make work easier. With our contribution ‘And now it’s time to innovate – yes, you can! Three tips on how you can learn to innovate’, we want to give you a few tips on how to promote and implement innovations in your company and in the customs department.

Customs documents must be archived in accordance with legal requirements, and also to enable the case to be examined by the authorities for traceability purposes. What we archive and how we to do that (paper vs digital) read in the article ‘Digital filing – how to keep your document management securely under control’.

ATLAS-IMPOST was launched in Germany on the customs side in mid-January. Now there is an end to transitional solutions or the transmission of a complete data set for small consignments. For companies, the electronic customs declaration is to be made via the specially created ATLAS-IMPOST system (import clearance of postal and courier consignments). Learn more on this in ‘Atlas Impost - off to the post office! How e-commerce and small consignments are handled now’.

I would also like to cordially invite you to pass on topic requests and ideas to us so that we continue to publish the right topics and articles for you in our development.

Best regards,
Janine Lampprecht

de, en
Digitale Ablage - wie du dein Dokumentenmanagement sicher im Griff behältst
2022-05-02

Anstatt Aktenordner in Regalen zu stapeln, gehen heute immer mehr Unternehmen dazu über, Systeme zur digitalen Archivierung zu nutzen. Rund zwei Drittel ihrer Arbeitszeit verbringen Menschen heute mit der Bearbeitung von Dokumenten. Erstellen, prüfen, versenden, ablegen – das alles kostet sie viel Zeit und oft auch Nerven. Welche Vorteile eine elektronische Archivierung mit sich bringt und worauf du bei der Auswahl einer digitalen Archivierungssoftware achten musst, erfährst du in unserem folgenden Beitrag.

Janine Lampprecht

e-muitinė
de, en
Digitale Ablage - wie du dein Dokumentenmanagement sicher im Griff behältst
2022-05-02

Anstatt Aktenordner in Regalen zu stapeln, gehen heute immer mehr Unternehmen dazu über, Systeme zur digitalen Archivierung zu nutzen. Rund zwei Drittel ihrer Arbeitszeit verbringen Menschen heute mit der Bearbeitung von Dokumenten. Erstellen, prüfen, versenden, ablegen – das alles kostet sie viel Zeit und oft auch Nerven. Welche Vorteile eine elektronische Archivierung mit sich bringt und worauf du bei der Auswahl einer digitalen Archivierungssoftware achten musst, erfährst du in unserem folgenden Beitrag.

Janine Lampprecht

e-muitinė
de, en
Und jetzt wird’s innovativ – yes, you can! Drei Tipps wie Ihr Innovationsfähigkeit lernen könnt
2022-05-02

Innovation ist ein Vorgang, welcher durch Anwendung neuer Verfahren, der Einführung neuer Techniken oder der Etablierung erfolgreicher Ideen einen Bereich, ein Produkt oder eine Dienstleistung erneuert und auf den neuesten Stand bringt. Doch was heißt das eigentlich in der Praxis?

Janine Lampprecht

e-muitinė
de, en
Und jetzt wird’s innovativ – yes, you can! Drei Tipps wie Ihr Innovationsfähigkeit lernen könnt
2022-05-02

Innovation ist ein Vorgang, welcher durch Anwendung neuer Verfahren, der Einführung neuer Techniken oder der Etablierung erfolgreicher Ideen einen Bereich, ein Produkt oder eine Dienstleistung erneuert und auf den neuesten Stand bringt. Doch was heißt das eigentlich in der Praxis?

Janine Lampprecht

e-muitinė
de, en
Commerce und Kleinsendungen jetzt abgewickelt werden
2022-05-02

Mitte Januar ist ATLAS-IMPOST zollseitig an den Start gegangen. Nun ist Schluss mit Übergangslösungen oder der Übermittlung eines vollständigen Datensatzes für Kleinsendungen. Für Unternehmen gilt, dass die elektronische Zollanmeldung über das eigens geschaffene System ATLAS-IMPOST (Importabfertigung von Post- und Kuriersendungen) erfolgen soll.

Janine Lampprecht

e-komercija
de, en
Commerce und Kleinsendungen jetzt abgewickelt werden
2022-05-02

Mitte Januar ist ATLAS-IMPOST zollseitig an den Start gegangen. Nun ist Schluss mit Übergangslösungen oder der Übermittlung eines vollständigen Datensatzes für Kleinsendungen. Für Unternehmen gilt, dass die elektronische Zollanmeldung über das eigens geschaffene System ATLAS-IMPOST (Importabfertigung von Post- und Kuriersendungen) erfolgen soll.

Janine Lampprecht

e-komercija
Pamiršote slaptažodį?

* Pažymėti laukai privalomi

Sutinku su Terminai ir Sąlygos  ir Privatumo politika

Slaptažodžio priminimas

Slaptažodžio priminimas išsiųstas


Login with Google Login with LinkedIn

Susisiekite su mumis

Ačiū už pranešimą
Jūsų el. pašto adresas gali būti naudojamas tik norint susisiekti su jumis dėl problemos. Jis nebus naudojamas reklamos tikslais.
Maksimalus failo dydis 6 mb.
Failas per didelis